Leona Steven

Leona Steven und zwei ihrer Therapiehunde im Schnee.

Als examinierte Kinderkrankenschwester und geprüfte Pädagogik-/ Therapiebegleithundeführerin arbeite ich seit Mitte 2008 tiergestützt und ambulant in und für verschiedene Einrichtungen (Uni-Klinik-Münster, Alexianer Krankenhaus, integrativ Kindergarten Pusteblume, DRK, St. Antonius Haus, Klara Stift, Stift Tilbeck, etc.) und in Privathaushalten.

Des weiteren studierte ich Psychologie an der Universität von Twente (bei Enschede in den Niederlanden). Vorher habe ich ein Jahr lang ehrenamtlich im psycho-sozialen Zentrum in Münster im Freizeitbereich, in der Aegidii-Ludgeri Grundschule und auf der psycho-somatischen Kinderstation der Uni Klinik Münster tiergestützt gearbeitet.

Praktische Erfahrungen konnte ich unter anderem vier Jahre in einer psycho-therapeutischen Gemeinschaftspraxis sammeln, wo ich unter anderem für Erstkontakte, Therapieprotokolle und Abrechnung zuständig war. Auch habe ich in der ambulanten Pflege gearbeitet, im Seniorenheim und Sportkurse für Kinder betreut.

Nach meinem bilingualen Abitur habe ich zunächst die Ausbildung beim deutschen roten Kreuz zur Kinderkrankenschwester absolviert. Dann bin ich als Aupair nach Amsterdam gegangen, wo ich ein ADHS Kind und ein Kind mit DiGeorge-Syndrom intensiv betreut habe. Nach meinem niederländischen Staatsexamen (NT2) begann ich an der Universität von Amsterdam Psychologie zu studieren. Durch meinen Freundeskreis und meine Arbeit in Münster kam es zum Umzug von Amsterdam zurück nach Münster.

Neben dem Studium fing ich die Ausbildung zur Pädagogik-/ Therapiebegleithundeführerin beim Münsteraner Institut für therapeutische Fortbildung und tiergestützte Therapie an, welche ich am 31.01.2009 bestanden habe und arbeitete ehrenamtlich um mich und die Hunde zu trainieren/ schulen. 

Seitdem ich sieben Jahre alt bin, lebe ich durchgehend mit mindestens einem Hund zusammen. Hunde gehören für mich zur Familie und nehmen aktiv am Familienleben teil. Ob im Urlaub, beim Fernsehen, Kind zum Kindergarten bringen, mindestens einer der zur Zeit drei Hunde begleitet mich immer. 
Ich schätze mich sehr glücklich einen Weg gefunden zu haben, die Hunde auch in meine Arbeit zu integrieren! 

Des weiteren bin ich Mitglied in folgenden Vereinen:

Tiere helfen Menschen e. V. Logo
Tiere helfen Menschen e. V.
Therapiebegleithunde Deutschland e. V. Logo
Therapiebegleithunde Deutschland e. V.